Bereitschaft / Verkehrsabsicherung

Datum: 6. Mai 2018 
Alarmzeit: 6:57 Uhr 
Dauer: 8 Stunden 12 Minuten 
Art: Verkehrsabsicherung 
Einsatzort: Bichl 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: Benediktbeuern 11/1 (MZF), Benediktbeuern 21/1 (TLF 16/25), Benediktbeuern 40/1 (HLF 20/16) 


Einsatzbericht:

Am Sonntag, den 06.05.2018 fand in Bichl der diesjährige Patronatstag der Gebirgsschützen statt. Im Rahmen dieser Großveranstaltung unterstützten wir die Kameraden der Feuerwehr Bichl mit 16 Feuerwehrdienstleistenden. Neben 4 Kameraden die Parkplatzposten übernahmen, waren weitere zwölf Mann mit unserem Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie dem Mehrzweckfahrzeug zur Abdeckung des Grundschutzes auf Abruf bereit.

Die Gruppe stand im Ortsbereich Bichl für eventuelle Einsätze auf Bereitschaft. Damit wurde gewährleistet, dass trotz der Großveranstaltung die Hilfsfrist in beiden Dörfern eingehalten worden wäre und die Bevölkerung optimal abgesichert war. Diese Nachbarschaftshilfe zeigt die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren, die selbstverständlich auch mit den anderen Feuerwehren im Loisachtal tagtäglich gelebt wird.

Zusätzlich stellten wir mit unserem Mehrzweckfahrzeug mit entsprechendem Personal ein Führungsfahrzeug zur Verfügung, so dass eine schnelle und effiziente Erkundung und Führung vor Ort im Einsatzfall gewährleistet war und die bestehende Einsatzleitung der Feuerwehr Bichl, welche sehr effizient arbeitete und hervorragend organisiert war, zusätzlich unterstützen konnte.

Unsere medizinisch geschulten Kameraden standen ebenfalls zur Unterstützung des First Responders Bichl auf Abruf bereit.

Wir möchten die hervorragende organisatorische Arbeit der Feuerwehr Bichl hervorheben und uns sehr herzlich dafür bedanken! Diese hat für den 2019 in Benediktbeuern stattfindenden Patronatstag viele hilfreiche Erkenntnisse aufgezeigt und wird uns die Arbeit erheblich vereinfachen.

Wir wünschen den Kameraden in Bichl noch eine erfolgreiche und friedliche Festwoche und freuen uns schon auf die 125 Jahr Feier der Bichler Feuerwehr am kommenden Sonntag!